.

Allgemeine Informationen Fohlenregistrierung, Stutbuchaufnahme und Zuchtstutenprüfung

Allgemeine Informationen Zuchtstutenprüfung:

•             Vor Beginn der Prüfung muss Startbereitschaft erklärt werden und der Pferdepass an der Meldestelle abgegeben werden. Eigene Kopfnummern sind bitte mitzubringen.

•             Die Stuten werden im Freispringen, unter dem Sattel ihres eigenen Reiters sowie unter einem Fremdreiter getestet.

•             Auf den Zuchtstutenprüfungen wird Ihre Stute in der Regel auch gleich in das Zuchtbuch aufgenommen. Die Richter haben die Möglichkeit, sich schon während des Freispringens ein Urteil über Schwung und Elastizität des Trabes zu bilden. Nach dem Freispringen wird zur Vergabe der Gebäudenoten die Stute ohne Gamaschen oder Bandagen vor den Richtern aufgestellt.

•             Zuerst wird das Freispringen beurteilt. Über eine kleine Hindernisfolge von drei Sprüngen wird Springmanier und -vermögen Ihrer Stute beurteilt.

•             Anschließend erfolgt folgt die Überprüfung der Grundgangarten. Nach Ansage sind einige Runden mit Handwechsel zu traben, zu galoppieren und Schritt zu gehen; Lektionen wie Seitengänge oder Rückwärtsrichten werden nicht verlangt. Hier kommt es vielmehr auf losgelassene, elastische und taktreine Grundgangarten und auf eine sichere Anlehnung der Stuten an. Die Reiter sollen Turnierkleidung tragen.

•             Zum Schluss wird nach dem Reiten unter dem eigenen Reiter der Fremdreitertest absolviert. Ein erfahrener Fremdreiter wird kurz Ihre Stute reiten, um die Rittigkeit zu beurteilen.

  

Allgemeine Informationen Stutbuchaufnahme und Fohlenregistrierung:

•             Für die Eintragung der Stutbuchaufnahme Ihrer Stute benötigen wir den roten Pferdepass oder ggf. den roten Abstammungsnachweis.

•             Bitte beachten Sie, wenn Sie eine nicht hannoversch, rheinisch oder westfälisch registrierte Stute haben, dass diese eine Mindesteintragungsnote von 6,0 haben muss, um in das Hauptstutbuch des Hannoveraner Verbandes aufgenommen werden zu können. Mit einer Gesamtnote von 5,0 kann die Stute nur in das Stutbuch des Verbandes aufgenommen werden.

•             Wenn Sie ein Fohlen haben, dass registriert werden soll, müssen Sie bitte die Abfohlmeldung zu diesem Termin mitbringen. Liegt Ihnen noch keine Abfohlmeldung vor, dann melden Sie sich bitte umgehend beim Verband.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kathrin Meiners

Lindhooper Str. 92, 27283 Verden(Aller), Deutschland

Tel 04231 673 711

Fax 04231 673 712

www.hannoveraner.com



 Autor: Annette Kuester -- 19.06.2015; 19:33:04 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 4967 mal angesehen. 



 

Webkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
 Kalender  
PZV Baden-Württemberg Alsfeld
 

Einfach richtig Reiten mit Uta Gräf, Sandra Auffahrt, Richard Hinrichs, Stefan Schneider und Peter Kreinberg

von: 24.02.2018   10:00
bis: 25.02.2018   18:00

Jeder Reiter wünscht sich ein freudig mitarbeitendes, motiviertes Pferd. In diesem Seminar haben Sie die einmalige Gelegenheit, von fünf Top-Ausbildern - Sandra Auffarth, Uta Gräf, Stefan Schneider, Richard Hinrichs und Peter Kreinberg aus unterschiedlichen Disziplinen zu erfahren, wie man dieses Ziel erreicht.

Ort: Niedersachsenhalle, Hannoveraner Verband Lindhooper Str. 92, 27283 Verden

Datum: 24. & 25. Februar 2018 jeweils ca. 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hengstanerkennung

03.03.2018   09:00 - 18:00
Termin: 03.03.2018
Ort: Verden Weitere Informationen finden Sie hier.

Hengstschau Landgestüt Celle

04.03.2018   12:00 - 16:00
Termin: 04.03.2018
Ort: Verden, Niedersachsenhalle
Weitere Informationen finden Sie hier.